Headerbild

Mitglieder Login

Presseportal

Privates Versicherungsgewerbe: Tarifverhandlungen im Versicherungsaußendienst ohne Ergebnis vertagt

23. Dezmeber 2016

Am 22.12.2016 fanden in Wuppertal die Gehaltstarifverhandlungen für den Versicherungsaußendienst statt. Die DHV hatte den Gehaltstarifvertrag fristgerecht zum 31.12.2016 gekündigt.

Nach mehrstündigen Verhandlungen konnte kein Ergebnis erzielt werden. Die Arbeitgeberseite legte ein Angebotspa-ket in einem Umfang von lediglich rund 1 % vor. Die DHV-Verhandlungskommission wies dieses Angebot als nicht akzeptabel zurück. Sie hatte ein Forderungspaket mit Erhöhungen im Schnitt von 3,7 % vorgelegt. Die Verhandlungen wurden daraufhin ergebnislos in das Jahr 2017 vertagt.

Der aktuelle Verhandlungsstand im Überblick:

DHV-Forderung Arbeitgeberangebot
Laufzeit des Tarifvertrages 12 Monate 33 Monate

DHV-Forderung:      Ab 01.01.2017 Erhöhung um Arbeitgeberangebot: 2 Erhöhungsstufen ab 04/2017 und ab 07/2018
Mindesteinkommen Stufe I (§ 3 Ziff. 1 GTV) 85 € monatlich (mtl.) 25 € mtl (1,24 %)
25 € mtl (1,00 %)
Mindesteinkommen Stufe II (§ 3 Ziff. 1 GTV) 70 € mtl. 20 € mtl. (1,01 %)
20 €mtl. (1,00 %)
Mindesteinkommen organisierender Werbeaußendienst (§ 3 Ziff. 2 GTV) 90 € mtl. 25 € mtl. (1,02 %)
25 € mtl. (1,01 %)
Unverrechenbarer Betrag des Mindesteinkommens (§ 19 Ziff. 1 MTV) 50 € mtl. 5 € mtl. (1,00 %)
5 € mtl. (0,99 %)
Monatliche Einkommensgrenze für Weihnachts- und Urlaubsgeld (§ 19 Ziff. 5, § 22 Ziff. 3 MTV) 180 € 50 € (1,02 %)
50 € (1,01 %)
Höchstbetrag Weihnachtsgeld Stufe I (§ 19 Ziff. 5 MTV) 70 € 20 € mtl. (1,06 %)
20 € mtl. (1,05 %)
Höchstbetrag Weihnachtsgeld Stufe II (§ 19 Ziff. 5 MTV) 85 € 25 € mtl. (1,08 %)
25 € mtl. (1,06 %)
Höchstbetrag Weihnachtsgeld organisierender Werbeaußendienst (§ 19 Ziff. 5 MTV) 100 € 30 € mtl. (1,16 %)
30 € mtl. (1,14 %)
Höchstbetrag Krankenzulage (§ 21 Ziff. 2 b) und c) MTV) 140 € mtl. 40 € mtl. (1,04 %)
40 € mtl. (1,03 %)
Provisionsausgleich für Eigengeschäft (§ 22 Ziff. 2 Abs. 2 MTV) 15 € pro Urlaubstag Kein Angebot
Höchstbetrag Urlaubsgeld Stufe I (§ 22 Ziff. 3 Abs. 2 MTV) 45 € 10 € (0,85 %)
10 € (0,85 %)
Höchstbetrag Urlaubsgeld Stufe II (§ 22 Ziff. 3 Abs. 2 MTV) 55 € 15 € (1,03 %)
15 € (1,02 %)
Höchstbetrag Urlaubsgeld organisierender Werbeaußendienst (§ 22 Ziff. 3 Abs. 2 MTV) 70 €

20 € (1,23 %)
20 € (1,21 %)

Darüber hinaus fordert die DHV die Verlängerung des bis zum 31.12.2017 geltenden Altersteilzeitabkommens bis zum 31.12.2019 und die Erweiterung des Abkommens auf den gesamten Versicherungsaußendienst. Die Arbeitgeberseite hat zu dieser Forderung keine Stellung genommen.