Headerbild

Mitglieder Login

Tarifarbeit

Tarifarbeit

Die Gestaltung der Arbeitsbedingungen gehört zu den grundlegenden Aufgaben jeder Gewerkschaft. Dies geschieht durch Tarifverhandlungen mit den Arbeitgeberverbänden über Flächentarifverträge oder mit einzelnen Arbeitgebern über Haustarifverträge.

Die Berufsgewerkschaft DHV ist Tarifpartner großer bundesweiter Arbeitgeberverbände, wie z.B. der Arbeitgeberverband des Privaten Bankgewerbes und der Arbeitgeberverband der Deutschen Volks- und Raiffeisenbanken, der Arbeitgeberverband der Versicherungsunternehmen und der Bundesverband öffentlicher Banken.

Viele Wirtschaftsbereiche haben zwar einen bundesweiten Dachverband, schließen ihre Tarifverträge auf regionaler Basis ab, wie z.B. der Einzelhandel und der Großhandel.
Dazu gehört beispielsweise auch der Genossenschaftliche Arbeitgeberverband Norddeutschland. Auch die privaten Krankenhäuser schließen ihre Tarifverträge auf regionaler Ebene ab, soweit sie nicht durch Haustarife gebunden sind. Tarifpartner ist die DHV auch für großen Ersatz-Krankenkassen BEK-Gmünder und DAK ebenso wie bei TK (Techniker Krankenkasse) und der KKH. Darüber hinaus schließt die DHV mit vielen Arbeitgebern Haustarifverträge ab.

Träger der Tarifverträge ist der DHV-Hauptvorstand, die Tarifverhandlungen werden von dafür berufenen Tarifkommissionen geführt, die von Fachgruppen und Betriebsgruppen vorgeschlagen werden.