Headerbild

Mitglieder Login

Personalversammlung der DAK Zentrale in Hamburg

Am 26.11.2019 fand die Personalversammlung der Zentrale DAK Gesundheit in der Patriotischen Gesellschaft in Hamburg statt.

Hauptthema beim Bericht des Personalrates war die Neuausrichtung der Zentrale und die damit zusammenhängenden Probleme, z.B. die Auswahl bei der Besetzung von Stellen.

Auch das neue Mobiliar, welches Kommunikation eher verhindert als fördert wurde angesprochen. Vor dem Bericht des Vorstandes und der Gelegenheit, Fragen zu stellen, hatten die vertretenen Gewerkschaften DHV, GdS und Verdi das Wort. Die Geschäftsführerin der DHV Silke Schönherr-Wagner berichtete, dass die Nachzeichnung des Tarifabschlusses der DHV angekündigt worden sei. Sie warf die Frage auf, ob ein besserer Abschluss hätte erreicht werden können, wenn alle vertretenen Gewerkschaften zusammengearbeitet hätten. Sie kritisierte dabei das Verhalten von Verdi, erneuerte das Angebot der DHV, bei zeitgleichen gemeinsamen Verhandlungen aller Gewerkschaften mit dem Arbeitgeber, auch offen für gemeinsame Aktionen zu sein. Auch die Tatsache, dass es nach wie vor keinen Tarifvertrag zur Bewältigung der demografischen Entwicklung gibt mahnte sie an.