Headerbild

Mitglieder Login

Neue Jugend- und Auszubildendenvertretungen fit gemacht

13.03.2017

Von Oktober bis November 2016, beziehungsweise bis Januar 2017 fanden die turnusmäßigen Wahlen für die Jugendlichen- und Auszubildendenvertretungen in der Privatwirtschaft, sowie im Öffentlichen Dienst statt.

In bisher zwei Seminaren wurden knapp 50 neue gewählte „JAVler““ in den jeweils für sie einschlägigen Gesetzen im Rahmen unserer DHV Seminare in Elzach und in Fürstenberg geschult. Hauptaugenmerk unserer Seminaren liegt darauf, den teilnehmenden Gremienvertretern grundlegende Begriffe des Arbeitsrechts, sowie des Betriebsverfassungs- und des Landespersonalvertretungsgesetzes näher zu bringen, um sie für ihre anspruchsvolle Aufgabe, als Vertreter der Interessen der Jugendlichen und Auszubildenden fit zu machen. Sowohl nach dem Betriebsverfassungsgesetz, als auch dem Landespersonalvertretungsgesetz haben die „JAVen“ Mitspracherecht in allen Angelegenheiten, welche die Belange der Jugendlichen und Auszubildenden betreffen.

Aufgrund der hohen Nachfragen haben wir vom 22. bis 24. März ein weiteres Seminar für „JAVler“ des Öffentlichen Dienstes ausgeschrieben. Sollte die „JAV“ Ihres Hauses noch ungeschult sein, so melden Sie diese gerne noch an.