Headerbild

Mitglieder Login

Seminare: Die Tarifverträge bei den Volks- und Raiffeisenbanken - Quo vadis?

01.11.2017

Am 12. Oktober, sowie am 18. Oktober veranstaltete das DHV-Bildungswerk Südwest in Zusammenarbeit mit der Bundesfachgruppe Genossenschaftsbanken, einmal in Stuttgart und einmal in Biberach an der Riß ein Seminar zum Thema: „Die Tarifverträge bei den Volks- und Raiffeisenbanken - Quo vadis?“.
Unter Leitung des DHV-Geschäftsführers Martin Steiner, referierten und diskutierten die ehrenamtlichen Mitglieder der Bundesfachgruppe und Tarifkommission Christan Frick (VR Bank Hessenland) und Markus Glogowski (VR Bank Kaufbeuren-Ostallgäu) über den aktuellen Tarifvertrag, sowie über mögliche künftige Entwicklungen. Zudem wurde die Einladung zur Mitarbeit und Engagement aller Volks- und Raiffeisenbank Mitarbeiter für die kommenden Wochen und Monaten erklärt. Die DHV veranstaltet gemeinsam mit dem AVR am 22.01.2018 in Neu-Isenburg eine Betriebsrätekonferenz. Auf dieser stellt die DHV mögliche Themen und Inhalte vor, die dann in den kommenden Tarifverhandlungen umgesetzt werden sollen.
Wenn auch Sie Interesse haben, melden Sie sich bitte umgehend bei dem zuständigen DHV-Geschäftsführer, der Ihnen dann eine Einladung zukommen lassen wird.