Headerbild

Mitglieder Login

Betriebs-/Personalversammlungen am Ende des Kalenderjahres 2017

11.12.2017

Am Ende des Jahres sind wieder eine Reihe Betriebs- und Personalversammlungen seitens unserer Geschäftsführer Endlich und Steiner besucht worden. Viele Betriebe, wie die Volks- und Raiffeisenbank Laupheim, die Bausparkasse Wüstenrot und die DAK Gesundheit hielten ihre letzten Betriebs- beziehungsweise Personalversammlungen für dieses Jahr ab. Neben den vorläufigen Geschäftsabschlüssen wurden auch in den einzelnen Betrieben die im nächsten Jahr stattfindenden Betriebsratswahlen thematisiert. Dabei wurde auch die Frage diskutiert, ob eine Listen- oder Personenwahl die gerechtere Variante ist. Nachdem sich die konkurrierende Gewerkschaft auf den Standpunkt stellt, dass nur die Listenwahl gerecht sie, vertrat unser Geschäftsführer Steiner die Meinung, dass es gerade bei der Personenwahl eine direktere und persönlichere Wahlentscheidung sei. Bei einer Personenwahl muss ich „keine Katze im Sack“ kaufen, sondern wähle jeden einzelnen Bewerber aus, den ich für einen geeigneten Betriebsrat halte, so Steiner. Zudem ist die Listenwahl häufig eine gewerkschaftspolitische Auseinandersetzung, die an sich in einem Betrieb nicht zu suchen hat.
Wir bedanken uns für die Einladungen und freuen uns auf nächste Jahr, wenn wir wieder von Ihnen zur Betriebs- oder Personalversammlung eingeladen werden.