Headerbild

Mitglieder Login

Auch 2018 bot das DHV-Bildungswerk Südwest wieder Seminare zur Schulung der Jugend- und Auszubildendenvertretungen an.

19.03.2018

In bisher 2 Seminaren wurden knapp 30 bereits erfahrene und neu gewählte „JAVler“ in den jeweils für sie einschlägigen Gesetzen im Rahmen unserer DHV Seminare in Elzach geschult. Das Hauptaugenmerk in diesen Seminaren lag darauf, den teilnehmenden Gremienvertretern grundlegende Begriffe des Arbeitsrechts, sowie des Betriebsverfassungs- und des Landespersonalvertretungsgesetzes näher zu bringen und bestehende Kenntnisse aufzufrischen und zu vertiefen. Insbesondere war der betriebsübergreifende Austausch über die bisher in der JAV-Arbeit gemachten Erfahrungen für die Teilnehmer sehr interessant.

Nur eine gut geschulte Jugend- und Auszubildendenvertretung ist für ihre anspruchsvolle Aufgabe, als Vertreter der Interessen der Jugendlichen und Auszubildenden fit und gewappnet. Sowohl nach dem Betriebsverfassungsgesetz, als auch nach dem Landespersonalvertretungsgesetz haben die „JAVen“ Mitspracherecht in allen Angelegenheiten, welche die Belange der Jugendlichen und Auszubildenden betreffen.

Von Oktober bis November 2018 finden die nächsten turnusmäßigen Wahlen für die Jugendlichen- und Auszubildendenvertretungen in der Privatwirtschaft statt. Im Öffentlichen Dienst finden die Wahlen zeitgleich mit den Wahlen zum Personalrat, von April bis Juli 2019 statt.

Wir rufen jetzt schon alle Interessierten dazu auf, sich zur Wahl zu stellen. Da noch „kein Meister vom Himmel gefallen“ ist, wird das DHV Bildungswerk Südwest auch 2019 wieder Schulungen für „JAVler“ anbieten.