Headerbild

Mitglieder Login

Neuer Kollege in Stuttgart

01.08.2018

Seit dem 01. August 2018 verstärkt Kollege Oliver Fröhlich das Team des DHV Landesverbandes Baden-Württemberg. Als Nachfolger des ausgeschiedenen Kollegen Martin Steiner, wird er in der Geschäftsstelle Stuttgart tätig sein.
Hier seine persönliche Vorstellung:


Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

hiermit stelle ich mich Ihnen gerne als neuen Ansprechpartner der DHV in Baden-Württemberg, Geschäftsstelle Stuttgart, vor.

Mein Name ist Oliver Fröhlich, geboren am 27.05.1986 im beschaulichen Ludwigshafen am Rhein.

Nach Erreichen der allg. Hochschulreife studierte ich Rechtswissenschaften an der Phillips-Universität Marburg, mit anschließendem Rechtsreferendariat am Amtsgericht Frankenthal in Rheinland-Pfalz. Hierbei wählte ich bewusst den Schwerpunkt des nationalen und internationalen Strafrechts. Hierin eingeschlossen sind Jugendstrafrecht und Kriminologie.

Erste Berufserfahrung konnte ich bereits nach bestandenen ersten juristischen Staatsexamen bei einem großen Chemiekonzern in Süddeutschland sammeln.

Als Wahlstation zeigte sich mein Interesse für das Haus des Jugendrechts in Ludwigshafen am Rhein. Ein Zusammenschluss der Staatsanwaltschaft Frankenthal, der Stadt Ludwigshafen und des örtlich zuständigen Jugendamtes.

Zuletzt arbeitete ich in einer öffentlich-rechtlichen Institution in Worms, die sich u.a. um rechtliche Fragestellungen Suchtkranker und deren Angehörigen kümmert. Dort leitete ich u.a. das „Forum: Sucht und Schulden“, und referierte vor Sozialpädagogen und gesetzlichen Betreuern ausgewählte Themen aus verschiedenen Rechtsgebieten.

Ich freue mich auf die spannenden und nachhaltigen Aufgaben, die vor uns liegen. Es ist mir ein Anliegen im offenen Austausch Problemfelder zu erkennen und konstruktiv zu lösen. Daher ist es wichtig, immer ein offenes Ohr zu haben und stehe gerne per E-Mail oder telefonisch bei Fragen zur Verfügung.

Kollegiale Grüße
Oliver Fröhlich