Headerbild

Mitglieder Login

Blockseminar Betriebsverfassungsrecht I & II

11.04.2016

Vom 4. bis 8. April 2016 fanden im Landgasthof Pröll in Eichstätt-Landershofen im Altmühltal die Seminare Betriebsverfassungsrecht I & II in Form eines Blockseminares statt.
Dieses Blockseminar wurde speziell für Nachrücker und Ersatzmitglieder in Betriebsräten konzipiert und angeboten. Damit, obwohl die Wahl zum Betriebsrat schon etwas zurück liegt auch diese Kolleginnen und Kollegen das nötige Rüstzeug erhalten um ihre wichtiges und verantwortungsvolles Ehrenamt als Betriebsräte im Sinne ihrer Kolleginngen und Kollegen in den Betrieben meistern können.  
Ziel dieser Seminarreihe zum Betriebsverfassungsrecht war es den teilnehmenden Betriebsräten ihre Aufgaben, Rechte und Pflichten, wie auch ihre Mitbestimmungs- und Mitwirkungsrecht näher zu bringen.
Als Referent für dieses Blockseminar wirkte wieder der bewährte Nürnberger Rechtsanwalt Tilman Schürer. Die Leitung des Seminares übernahm der DHV-Landesgeschäftsführer für Bayern Marc Endlich. Herr Schürer und Herr Endlich beleuchteten die Themen sowohl von der theoretischen wie auch von der praktischen Seite und konnten so, wie es Ziel dieses Blockseminares war, den Betriebsräten alles nötige an Grundwissen mit auf den Weg zu geben, damit die Teilnehmer ihre Arbeit erfolgreich meistern können.