Headerbild

Mitglieder Login

Schön Klinik Harthausen: In der 2. Runde Abschluss erzielt; 4,8% mehr!

05.08.2016

Am 4. August 2016 fand die 2. Verhandlungsrunde für einen neuen Entgelttarifvertrag für die Schön Klinik Harthausen in Bad Aibling statt.

Trotz intensiver und langer Beratungen konnte in der 1. Runde am 30. Juni keine Einigung erreicht werden. Nach den Verhandlungen wurde eine Mitgliederbefragung durchführt und eine weitere Tarifkommissionssitzung abgehalten. Mit den Ergebnissen der Befragung und den Meinungen der Tarifkommission wurde weiterverhandelt. Heute einigte sich die DHV-Verhandlungskommission und die Vertreter der Arbeitgeberseite auf eine zweistufige prozentuale Tariferhöhung für alle Mitarbeiter.

Ab dem 01. Oktober 2016 wurde eine Steigerung der Entgelte für alle Entgeltgruppen, sowie für die Praktikanten um 2,5% vereinbart und zum 01. Oktober 2017 eine weitere Steigerung um 2,3%. Als Gesamtlaufzeit der Vereinbarung einigte man sich auf 27 Monate.

Die Auszubildendenvergütungen steigen ab dem 01.10.2016 und dem 01.10.2017 jeweils um pauschal 30,00 €, insgesamt also 60,00€ für die Laufzeit.

Das Ergebnis ist aus Sicht der DHV-Verhandlungskommission höchst begrüßenswert und erkennt die Leistungen der Mitarbeiter an dem wirtschaftlichen Erfolg des Hauses an.

Sobald die redaktionellen Arbeiten an dem neuen Vertragswerk abgeschlossen sind, wird er den DHV Mitglieder durch die Geschäftsstelle in München kostenfrei zugesandt.