Headerbild

Mitglieder Login

DRK Bernburg: Neuer Tarifabschluss - Entgelte steigen weiter!

In der Tarifverhandlung am 05.11.2018, konnte die DHV Tarifkommission ein sehr gutes Ergebnis für die Anhebung der Entgelte ab Januar 2019 erzielen!

Im der Verhandlung einigten sich die Tarifpartner auf eine strukturelle und sehr deutliche Steigerung aller Entgelte:

  • Die Auswirkung der Betriebszugehörigkeit auf das Entgelt wird dadurch verstärkt, dass die bisherigen vier Stufen um eine fünfte Stufe erweitert werden. Diese werden nach einem Jahr, drei Jahren, acht Jahren und zehn Jahren Betriebszugehörigkeit wirksam.
    Die bisher zurückgelegten Beschäftigungszeiten werden bei der Einstufung ab 2019 berücksichtigt.
  • Diese Stufensteigerungen werden bei entsprechender Berufserfahrung durch drei weitere Stufen in den Eingruppierungskriterien ergänzt. Diese sind:
    Stufe zwei bei nachgewiesener Berufserfahrung von mehr als 3 Jahren,
    Stufe drei bei mehr als 5 Jahren und
    Stufe vier bei mehr als 10 Jahren Berufserfahrung.
  • Erstmalig gibt es einen Zeitzuschlag in Höhe eines 1 Euro  pro Stunde für Samstagsarbeit von 14.00 bis 22.00 Uhr.

Damit steigt das Tarifentgelt durchschnittlich  um 8,5 %!

Dieser Tarifabschluss stellt wieder einen deutlichen Fortschritt für die Entgeltstruktur dar; er honoriert neben den Mitarbeitern der unteren Entgeltgruppen auch die Arbeit der anderen Beschäftigten beim DRK.

Auch die Ausbildungsvergütungen steigen:
auf 800,- € im ersten, auf 850,- € im zweiten und 900,- € im dritten Ausbildungsjahr.

In dieser Tarifrunden wurden durch die DHV Tarifkommission ein neuer Entgelt-, Rahmen- und Manteltarifvertrag vereinbart, die ab 2019 gelten.!

Danke an alle engagierten Mitglieder, die durch ihre tatkräftige Unterstützung dieses Ergebnis möglich gemacht haben.

Werden Sie Mitglied der DHV, es lohnt sich!