Headerbild

Mitglieder Login

Betriebsversammlung bei Netto Bezirk 5 in Wilhelmshaven

05.04.2018

Wieder einmal war es soweit. Die 2. von 4 Betriebsversammlungen von Netto fand am 04.04.2018 in Wilhelmshaven statt.  Auch die Geschäftsleitung war da und stellte sich den Fragen der Mitarbeiter. Dazu sollte eine Betriebsversammlung auch da sein. Zuvor allerdings hatten ein weiteres Mal einige Betriebsratsmitglieder eine Bühne. Die Verdi-Fraktion nutzte die Veranstaltung um Wahlreden zur anstehenden Betriebsratswahl zu halten, sich in den Vordergrund zu spielen und um andere Mitglieder des Betriebsrates zu verunglimpfen. Das ging so weit, dass auch DHV-Mitgliedern des Wahlausschusses  Klagen angedroht wurden. Dies wurde trotz anhaltender Buh-Rufe aus dem Publikum fortgesetzt bis der Vorsitzende Hartmut Rath einschritt. Die Geschäftsführerin der DHV Silke Schönherr-Wagner wies auf die Wichtigkeit eines funktionierenden Betriebsrates hin dessen Mitglieder für die Belegschaft arbeiten, ohne sich selbst profilieren zu wollen. Sie forderte die Kolleginnen und Kollegen auf, auf jeden Fall von ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen und klug zu wählen, damit der Betriebsrat handlungsfähig ist.