Headerbild

Mitglieder Login

DRK RD Parchim Ludwigslust: 5% Entgelterhöhung als Verhandlungsergebnis erreicht

16.03.2015

Am 28.01.2015 haben die Verhandlungskommission der DHV und die Arbeitgeber ein Verhandlungsergebnis erreicht. Dies wurde inzwischen durch die Vorstände bestätigt. Die wesentlichen Eckpunkte des Ergebnisses:

  1. Anhebung der Entgelte um 5 Prozent ab dem 01.01.2015
  2. Laufzeit bis 31.12.2015
  3. Erhöhung der Auszubildendenvergütung auf monatlich 700,00 € Brutto im ersten Ausbildungsjahr, im zweiten Ausbildungsjahr 750 €, im dritten Ausbildungsjahr 800 €.
  4. Verdopplung der Prämie für freiwillig aus dem Frei übernommenen Dienste auf (20,- €, 30,- € und 40,- €). Gilt auch für Auszubildende
  5. Einmalzahlungen für Arbeitnehmer des Unternehmens, welche Gewerkschaftsmitglieder der DHV sind: 350,00 EUR, mit der Gehaltszahlung März 2015.

Die Tarifparteien haben sich zum Ziel gesetzt, bis 2019 eine Angleichung an das Niveau des öffentlichen Dienstes zu erreichen. Verhandlungen dazu werden im Mai dieses Jahres bereits aufgenommen.

Damit bleibt das Ergebnis hinter den Zielen der DHV-Tarifkommission zurück, einen größeren Schritt zur Anpassung zu erreichen. Andererseits übertrifft die Tariferhöhung andere Tarifabschlüsse deutlich. Da die Parteien ausdrücklich an dem Zeitplan festhalten, empfiehlt die Verhandlungskommission die Annahme des Abschlusses.
Die Verhandlungen werden im Mai 2015 fortgesetzt.