Headerbild

Mitglieder Login

TATEX Tarifvertrag: Erste Tarifverhandlungsrunde ohne Ergebnis

17.10.2017

In der ersten Verhandlungsrunde in Bonn tauschten die DHV sowie die Tarifgemeinschaft des DTV in Bonn ihre Positionen aus. Nach kontroversen, überwiegend konstruktiven Verhandlungen stand fest:
Das letzte Angebot der Arbeitgeber war für die Verhandlungskommission der DHV nicht einigungsfähig.
Streitpunkt war ganz wesentlich die Angleichung der Regionalgruppe III an die Regionalgruppe II und I. Die DHV Verhandlungskommission verlangt hier größere Anstrengungen der Arbeitgeber, schneller zu höheren Vergütungen zu kommen. Auch die Laufzeit ist noch offen.

Die Tarifkommission hat inzwischen eine Annahme des Arbeitgeberangebots abgelehnt. Die DHV hat den Arbeitgeberverband zu weiteren Verhandlungen aufgefordert. Ein Termin wird derzeit abgestimmt.