Headerbild

Mitglieder Login

Betriebsversammlung BDK/EWC: Keine Klarheit über die Zukunft!

04.07.2017

Die Betriebsversammlung der Mitarbeiter von BDK/EWC am 30.Juni 2017 in den Räumen des Klinikums Evangelisches Krankenhaus Duisburg-Nord machte eins deutlich: Die Unruhe in der Belegschaft wird anhalten.
Betriebsratsvorsitzender Eric Mabu stellte den Verlauf der Dinge aus seiner Sicht dar. Er verwies auf die ständigen Bemühungen des Betriebsrates, endlich Klarheit über die geplanten Veränderungen zu bekommen. Die Umstrukturierungen, die geplante Inbetrieb-nahme der Zentralküche: all dies wird Auswirkungen auf die Mitarbeiterzahlen der Klinikdienste haben. Geschäftsführer Alexander Henf berichtete von seinen Erfahrungen. Offenbar ist der Arbeitgeber nur noch durch Drohungen mit Fristsetzung und Gerichten zur Informationsweitergabe zu bewegen.
Die Arbeitgeberseite war immerhin zugegen. Prof. Terkatz als Vertreter des kleineren Anteilseigners machte aber deutlich, dass auch er zum aktuellen Zeitpunkt nichts Eindeutiges sagen kann. Die DHV wird weiter dafür streiten, dass die Kolleginnen und Kollegen vor Ort endlich Klarheit über die Zukunft erhalten!