Headerbild

Mitglieder Login

Neujahrsempfang des Christlichen Gewerkschaftsbundes Saar

11.01.2016

Auf Einladung des CGB Saar kamen am 09.01.2015 Vertreter aus Politik und Gesellschaft zum Neujahrsempfang in der Stadthalle Dillingen zusammen.

Die Ministerin für Soziales, Gesundheit und Familie, Monika Bachmann nahm in Ihrem Grußwort Bezug auf die bevorstehenden Herausforderungen im Bereich der Pflege und kündigte an, einen Streik im Gesundheitswesen, durch welche die Krankenversorgung leiden würde, nicht zu tolerieren. Sie würdigte den Abschluss des saarländischen Doppelhaushaltes als bemerkenswert und erhofft sich für das Jahr 2016 ebenfalls eine Aufgabenmeisterung im Bereich der Integration von anerkannten Flüchtlingen.

Der Landesvorsitzende des CGB-Saar Hans Rudolf Folz bedankte sich im Rahmen seiner Begrüßung bei den zahlreichen erschienen Gästen sowie bei den Repräsentanten der Gewerkschaften. Er  forderte unter Anderem die Wiedereinführung der paritätischen Finanzierung des Krankenkassenbeitrages. Seinen Dank und Gruß an die Kommune nahm Herr Bürgermeister Franz-Josef Berg entgegen. Auch von den Gewerkschaften konnte Herr Folz viele hochrangige Würdenträger begrüßen. Adalbert Ewen, der vor kurzem wiedergewählte Bundesvorsitzender der CGM, erklärte in seiner Rede, im kommenden Jahr die gewerkschaftlichen Interessen auch bzgl. der Wahrung der Tarifautonomie, durch Einlegung der Verfassungsbeschwerde gegen das Tarifeinheitsgesetz wahrnehmen zu wollen.

Von Seiten den anwesenden politischen Vertreter erklärte der Landtagsabgeordnete der CDU, Uwe Conradt,: „Demokratie in einem Rechtsstaat lebt auch von der Auswahl des Volkes, sich frei zu koalieren…“. Abschließend sicherte er den Anwesenden seine Unterstützung zu. Grußworte entrichtete ebenfalls die parlamentarische Geschäftsführerin der SPD-Fraktion im saarländischen Landtag, Frau Petra Berg und als Vertreter der evangelischen Kirche mahnte der Superintendent i.R. der Evangelischen Kirche des Saarlandes, Herr Wolfgang Struß die Integration auch im christlichen Sinne zu verstehen und voran zu bringen.

160111 neujahr cgb lv05

Der DHV- und CGB-Landesvorsitzende Hans Rudolf Folz spricht in Dillingen