Headerbild

Mitglieder Login

Maikundgebung in Saarbrücken

02.05.2016

Der diesjährige Maiaufruf des Christlichen Gewerkschaftsbundes CGB „Arbeitsplätze sichern in einem solidarischen Europa“, erklang am 1. Mai 2016 lauter als zuvor. Auf der zentralen Veranstaltung in Mettlach sprachen der Bundesvorsitzende der Christlichen Gewerkschaft Metall (CGM) Adalbert Ewen, sowie der Landesvorsitzende des CGB Saarland, Rudolf Folz. Beide Redner legten sich fest, dass es nicht dazu kommen darf, dass Arbeitnehmer, egal welcher Nationalität, dadurch gegeneinander ausgespielt werden, dass die Arbeitgeberseite einseitig versucht, den durch zu wenig Ausbildung verursachten Fachkräftemangel mittels Rekrutierungsmaßnahmen zu kaschieren. Weiter riefen Sie dazu auf, sich für eine gerechte Erhöhung der Auszubildendenquote stark zu machen. Die christlichen Gewerkschaften werden sich an der Integration aller in den Arbeitsmarkt beteiligen einbringen, sowie gemeinsam mit den Sozialpartnern an Lösungen arbeiten, die es allen Beschäftigten ermöglichen, unter den sich verändernden Bedingungen zu arbeiten und ihren Lebensunterhalt zu verdienen.
Zum Ende der Kundgebung wurde das leibliche Wohl gefördert. Das wunderbare Wetter bot den perfekten Rahmen für die diesjährige Maikundgebung.