Headerbild

Mitglieder Login

Rechtliches Stichwortverzeichnis

TitelBeschreibung
TarifautonomieTarifautonomie ist das im Grundgesetz verankerte Recht der Tarifvertragsparteien, Tarifverträge frei von staatlichen Eingriffen abzuschließen.
TarifbindungTarifbindung bedeutet, dass die Mitglieder der Tarifvertragsparteien an die tariflichen Regelungen im Tarifvertrag gebunden sind. Grundsätzlich ist für eine Tarifgeltung die beiderseitige Tarifgebundenheit erforderlich, das heißt, der Arbeitgeber muss Mitglied im Arbeitgeberverband und der Arbeitnehmer Mitglied in der Gewerkschaft sein.
TariföffnungsklauselEine Tariföffnungsklausel ist eine Vereinbarung in einem Tarifvertrag, die eine Abweichung von tariflichen Regelungen durch eine Vereinbarung zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer im Arbeitsvertrag erlaubt.
TarifvertragDer Tarifvertrag wird grundsätzlich nach dem Tarifvertragsgesetz zwischen dem Arbeitgeberverband und einer Gewerkschaft geschlossen. Der Tarifvertrag findet nur Anwendung für Mitglieder einer tarifvertragschließenden Gewerkschaft. Nicht-Mitglieder haben keinen Rechtsanspruch auf Erfüllung des Tarifvertrages.
TeilzeitarbeitTeilzeitarbeit liegt vor, wenn die regelmäßige Wochenarbeitszeit eines Arbeitnehmers kürzer als die eines vergleichbaren vollzeitbeschäftigten Arbeitnehmers. Gesetzliche Regelungen über Teilzeitarbeit enthält das Teilzeit- und Befristungsgesetz vom 21.12.2000.