Headerbild

Mitglieder Login

Arbeitskampf

Arbeitskampf ist der Oberbegriff für Aussperrung und Streik.

Arbeitsplatz

Arbeitsplatz ist der Ort, an dem der Arbeitnehmer seine Arbeitsleistung erbringen muss.

Arbeitsverhältnis

Arbeitsverhältnis ist das Rechtsverhältnis zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer, das durch den Arbeitsvertrag zustande kommt.

Arbeitszeit

Arbeitszeit ist die Zeit, in der der Arbeitnehmer seine Arbeitsleistung erbringen muss. Wie lange der Arbeitnehmer arbeiten muss, ergibt sich aus dem Arbeitsvertrag, dem Tarifvertrag oder einer Betriebsvereinbarung. Wie lange der Arbeitnehmer arbeiten darf, ergibt sich aus dem Arbeitszeitgesetz vom 6.6.1994.

Arbeitszeitkonten

Arbeitszeiten, die über die dienstplanmäßige Arbeitszeit hinausgehen, sowie der Ausgleich für Wochenfeiertage werden auf einem Konto gutgeschrieben und nach Urlaubsgrundsätzen dem Mitarbeiter wieder als Freitage zur Verfügung gestellt.

ArbGG

Arbeitsgerichtsgesetz

Aufhebungsvertrag

Aufhebungsvertrag ist ein Vertrag zwischen dem Arbeitgeber und dem Arbeitnehmer, mit dem das Arbeitsverhältnis sofort oder zu einem vereinbarten Zeitpunkt endet. Der Vertrag bedarf der Schriftform.

AÜG

Arbeitnehmerüberlassungsgesetz

Ausbildungsvertrag

Ausbildungsvertrag ist zur Begründung des Berufsausbildungsverhältnisses abzuschließen. Auf den Vertrag sind, soweit sich nicht aus seinem Wesen und Zweck und aus dem Berufsbildungsgesetz etwas anderes ergibt, die für den Arbeitsvertrag geltenden Rechtsvorschriften und Rechtsgrundsätze anzuwenden.

Außertarifliche Arbeitnehmer

Außertarifliche Arbeitnehmer sind Beschäftigte, die nicht vom persönlichen Geltungsbereich des Tarifvertrags erfasst sind, der für den Arbeitgeber zur Anwendung kommt. Zu dieser Gruppe gehören häufig die Leitenden Angestellten.