Headerbild

Mitglieder Login

Presseportal

Tarifverhandlungen zum neuen Manteltarifvertrag DRK Thüringen haben begonnen

Wie bereits angekündigt, haben in diesen Tagen die Verhandlungen für einen modernisierten Manteltarifvertrag begonnen.

Im Vorfeld haben beide Seiten ihre Forderungen für die zukünftigen Inhalte erarbeitet und ausgetauscht. In der ersten Verhandlungsrunde wurde begonnen, die Positionen und Änderungsanliegen jeweils zu erläutern und argumentativ zu untermauern.

Für die DHV Tarifkommission geht es zuvorderst um eine neue und zeitgemäße Eingruppierungs- und Entgeltstruktur, die in der Folge auch deutlich steigende Vergütungen beinhaltet. Weiterhin muß die Arbeitszeit im Rettungsdienst spürbar verringert und die verbleibende Arbeitsbereitschaftszeit zusätzlich vergütet werden. Gefordert werden auch Verbesserungen in den Bereichen Urlaubsanspruch, Zuschläge und Sonderzahlung.
Zur Fortführung der Verhandlungen wurden für dieses Jahr noch drei weitere Termine vereinbart. Damit bekundeten beide Seiten ihr Interesse an einer zügigen Vorangehensweise.