Headerbild

Mitglieder Login

Presseportal

Betriebsversammlung bei der Wüstenrot Bausparkasse AG

Am 11.04.2018 fand in der Hauptverwaltung der Wüstenrot Bausparkasse in Ludwigsburg die letzte Betriebsversammlung in der Amtszeit des aktuellen Betriebsrates statt. Auf Einladung des Betriebsratsvorsitzenden Andreas Rothbauer, nahm der DHV Geschäftsführer Baden-Württemberg Marc Endlich an der Versammlung teil. Neben dem Tätigkeitsbericht des Betriebsrates und den Ausführungen der Geschäftsführung zur wirtschaftlichen und personellen Lage des Unternehmens, lag der Hauptpunkt der Versammlung bei der Vorstellung der Kandidaten für die anstehende Betriebsratswahl. Hier hatte jeder Wahlbewerber 2 Minuten Zeit sich selbst, seine Beweggründe zur Kandidatur und mögliche Handlungsfelder vorzustellen.
Anders als bei den vorigen Wahlen, wird es bei der kommenden Wahl keine Listenwahl, sondern eine Personenwahl geben. Für die Wahl um die 17 Betriebsratsmandate, stellten sich beachtliche 43 Kandidatinnen und Kandidaten dem Votum ihrer Kolleginnen und Kollegen.
Unter den Bewerbern befinden sich insgesamt 12 DHV Mitglieder. Der Kollege Andreas Rothbauer, der bisherigen Vorsitzende des Betriebsrates und Mitglied des Aufsichtsrats der Wüstenrot Bausparkasse, sowie der Kollege Christoph Seeger, der Vorsitzende des Gesamtbetriebsrates und stellvertretende Vorsitzende des Aufsichtsrates der Wüstenrot Bausparkasse, stellen sich erneut zur Wahl.
Wir wünsche allen DHV Kandidaten viel Erfolg bei der Wahl.