Headerbild

Mitglieder Login

Prüfungsvorbereitungskurse Industrie

Am Montag, 25.11.2019, fand in der Berufsschule GAV in Bremen-Walle der erste Unterrichtsabend für unseren Prüfungsvorbereitungskurs der Sparte Industrie statt. Der Kurs läuft über maximal 15 Abende à zwei Zeitstunden. Er dient den Auszubildenden zur Vorbereitung auf die Abschlussprüfung, die im Mai 2020 stattfinden wird. Unterrichtet wird der Kurs von unserem Handelsfachlehrer Bernd Ehlers.

251119 WA0005

Prüfungsvorbereitungskurse Groß- und Außenhandel

Am Montag, 25.11.2019, fand in der Berufsschule GAV in Bremen-Walle der erste Unterrichtsabend für unseren Prüfungsvorbereitungskurse der Sparte Groß- und Außenhandel statt. Der Kurs läuft über maximal 15 Abende à zwei Zeitstunden. Er dient den Auszubildenden zur Vorbereitung auf die Abschlussprüfung, die im Mai 2020 stattfinden wird. Unterrichtet wird der Kurs von unserem Handelsfachlehrer Helmut Saitzek.

251119 WA0002

Prüfungsvorbereitungskurse Büromanagement

Am Dienstag, 19.11.2019, fand in der Berufsschule GAV in Bremen-Walle der erste Unterrichtsabend für unseren Prüfungsvorbereitungskurs der Sparte Büromanagement statt. Der Kurs läuft über maximal 15 Abende à zwei Zeitstunden. Er dient den Auszubildenden zur Vorbereitung auf die Abschlussprüfung, die im Mai 2020 stattfinden wird. Unterrichtet wird der Kurs von unserem Handelsfachlehrer Bernd Ehlers.

261119 BKM Nov19

Hornbach Baumarkt - Inhouse-Schulung Betriebsrat

Vom 5.11. bis 8.11.2019 fand im Hotel „Roshop“ eine, nur für Betriebsräte des Baumarktes Hornbach, Bremen 3 – Duckwitzstraße, Inhouse-Schulung statt. Themen waren: „Datenschutz, Geschäftsführung des Betriebsrates und Kommunikation zwischen Arbeitgeber und Betriebsrat“. Es nahmen 5 ordentliche BR-Mitglieder sowie ein Ersatzmitglied teil.

Referiert wurde von Horst Liebendahl und  Alexander Henf. Die Seminarleitung hatte Tina Hofmann.

Wie in den vergangenen Jahren, war auch in diesem Jahr das Inhouse-Seminar ein toller Erfolg.

061118 Hornbach 01

Stützkurs im Fach Rechnungswesen

Am 12. September 2019 begann in der GAV (Berufsschule für den Großhandel, Außenhandel und Verkehr) unser ST-Kurs, Stützkurs im Fach Rechnungswesen. Der Kurs umfasste 5 Abende à 3 Zeitstunden. An dem Kurs nahmen 21 Azubis aus den Sparten Groß- und Aussenhandel, Büromanagement, Industrie, Spedition sowie Werbekaufleute teil. Dozent war unser erfahrener Berufsschullehrer Bernd Ehlers.

071119 ST

Betriebsverfassungsrecht II

Vom 22. – 25.10.2019 fand im im Hotel Kämper in Bad Zwischenahn ein Betriebsräte-Seminar, Thema: Betriebsverfassungsrecht II, von uns statt.

An dem Seminar nahmen acht Betriebsräte aus den Sparten Spedition / Gesundheitswesen (Reinigungsdienste für OP-Wäsche) / Steuerprüfungsgesellschaften teil.

Referentin war unsere werte Geschäftsführerin aus Schwerin/DHV-Nordost Silke Schönherr-Wagner. Die Seminarleitung hatte Tina Hofmann, DHV-Bildungswerk Nordwest.

Anlässlich des Seminars nahmen wir an einer Betriebsbesichtigung der Aalräucherei Bruns in Bad Zwischenahn teil.231019 BR II Bad Zwischenahn

Ein weiteres Bild zeigt die Gruppe im Seminarraum.231019 BR II Bad Zwischenahn 03

Median-Kliniken Bad Kösen und Bad Salzdetfurth: 90,2 % unserer Mitglieder für die Annahme des Tarifergebnisses!

Das Ergebnis unserer Mitgliederbefragung zum Verhandlungsergebnis vom 04.07.2019 steht fest.

Die DHV-Tarifkommission war mit dem Ergebnis nicht zufrieden. Darum hatten wir uns eine Erklärungsfrist einräumen lassen und unsere Zustimmung von einer Mitgliederbefragung abhängig gemacht. Die überwältigende Mehrheit hat nun für die Annahme des Arbeitgeberangebotes gestimmt.   

  • Entgelttarifvertrag, Laufzeit 01.08.2019 bis 31.12.2020 (16 Monate Laufzeit) 
  • Erhöhung für medizinisches Personal, ausgenommen Ärzte: 4% 
  • Erhöhung für nichtmedizinisches Personal 2% 
  • Entfall der Jahressonderzahlung gemäß § 6 Entgeltrahmentarifvertrag Lielje Gruppe 
  • Einmalzahlung des Arbeitgebers im August 2019 i. H. v. 200,00 € 
  • Es wird vereinbart, dass während der Laufzeit des Entgelttarifvertrages spätestens bis zum 31. März 2020 Verhandlungen über einen Entgeltrahmen- und einen Manteltarifvertrag für die Median Kliniken Kösen I, Kösen II, Kösen Kinderklinik und die Median Klinik Bad Salzdetfurth aufgenommen werden.  

Der Abschluss dieses Tarifvertrages kann nur der erste Schritt sein. Positiv bewerten wir, dass der Arbeitgeber wieder tarifgebunden ist und zu Verhandlungen über einen Mantel- und einen Entgeltrahmentarifvertrag bereit ist. Die Beendigung dieses regellosen Zustandes ist seit langem überfällig.

Betriebsratswahlen bei der Groka Groß-Kartoffelvertrieb GmbH & Co. KG in Uetze

Die Mitarbeiter bei der Groka in Uetze möchten einen Betriebsrat gründen. Ihnen scheint manches nicht geheuer, was der Arbeitgeber entscheidet, und sie möchten mitbestimmen. Beispiel: Die Groka ist ein tarifgebundenes Unternehmen, aber wenn ein Angestellter Einsicht in den Tarifvertrag nehmen will, dann steht er auf der Abschussliste.

Der Geschäftsführung gefällt die Vorstellung nicht, mit einem Betriebsrat zusammenarbeiten zu müssen. Sie verunsichert die Mitarbeiter. Die Verunsicherung war so groß, dass die Mitarbeiter Angst hatten selbst eine Wahlversammlung anzuberaumen. Hier konnte die DHV ihren Mitgliedern helfen. Darum hatten die Geschäftsführerinnen der DHV Silke Schönherr-Wagner (Nord) und Martina Hofmann (Nordwest) in der Groka eine Wahlversammlung organisiert. Auch davon war der Arbeitgeber nicht begeistert. Er versuchte, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einzuschüchtern. Es ist aber mit der knappen Mehrheit von 2 Stimmen gelungen, einen Wahlvorstand zu wählen.

Im direkten Anschluss kündigte der Arbeitgeber 2 Mitarbeiterinnen, die für den Vorsitzenden und den stellvertretenden Vorsitzenden des Wahlvorstandes gestimmt hatten. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt... Beide gekündigten Mitarbeiterinnen sind Mitglieder der DHV und wehren sich nun mit einer Kündigungsschutzklage, wobei sie von der DHV Geschäftsführerin Silke Schönherr-Wagner unterstützt werden.

Es ist wichtig, dass es Betriebsräte gibt, gerade in Firmen wie der Groka, die willkürlich mit ihren Arbeitnehmern umgehen. Betriebsräte können die Mitarbeiter schützen und das Arbeitsklima positiv beeinflussen. Die DHV steht Ihnen bei der Gründung eines Betriebsrates zur Seite. Wenn Sie ähnliche Probleme haben, melden Sie sich gerne bei uns. Wir beraten Sie!

Start Vorbereitungslehrgangauf die kaufmännische Abschlussprüfung für angehende Groß- und Außenhandelskaufleute

Am 27.05.2019 startete der Vorbereitungslehrgang auf die kaufmännische Abschlussprüfung für Großhändler/Außenhändler. An dem VL-Kurs nehmen 12 Azubis teil. Der Kurs läuft über 12 Abende a‘ 2 Zeitstunden und wird von unserem Handelsfachlehrer – Helmut Saitzek geleitet. Leider gibt es nur etwas über 30 Azubis beider Sparten, die Ende des Jahres in die Prüfung gehen – von daher haben wir doch fast die Hälfte der Azubis für unseren VL-Kurs gewinnen können!

Start Vorbereitungslehrgangauf die kaufmännische Abschlussprüfung

Am 28.05.2019 startete der Vorbereitungslehrgang auf die kaufmännische Abschlussprüfung für die Sparte: INDUSTRIE. An dem VL-Kurs nehmen 26 Azubis teil. Unterrichtet wird der Kurs von unserem altbewerten Handelsfachlehrer – Bernd Ehlers.  Der Kurs findet an 15 Abenden a‘ 2 Zeitstunden statt.